Bürgerversammlung zur Kiezkasse in Schmöckwitz/Karolinenhof/Rauchfangswerder am 03.05.2018 und 07.06.2018

Pressemitteilung vom 24.04.2018, Bezirksamt Treptow Köpenick

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat auch für das Jahr 2018 Gelder für Kiezkassen in allen Bezirksregionen des Bezirks bereitgestellt.
Die Bürgerversammlungen für Schmöckwitz/Karolinenhof/Rauchfangswerder finden jeweils an den Donnerstagen, dem 03.05.2018 und dem 07.06.2018, um 19:00 Uhr in der Mensa der Inselschule Schmöckwitz statt.
Die verantwortlichen Kiezpaten (Ralf Henze und Dunja Wolff) laden Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder in Höhe von 2600,- Euro zu beraten. Auf der ersten dieser Zusammenkünfte werden die bisher eingereichten Vorschläge 2018 vorgestellt. Weitere Vorschläge können bis zum 15.05.2018 eingereicht werden.
Die nach Einwohnerzahl bereitgestellten Gelder dienen dazu, die Einwohnerinnen und Einwohner an der Entwicklung ihrer Bezirksregion zu beteiligen.

Kontakt:
Kiezpate (Henze, Ralf), Tel. 01520 / 4040904, E-Mail: ralfewaldhenze@gmx.de
stellv. Kiezpatin (Wolff, Dunja), Tel. 0172 / 9155210, E-Mail: dunja.wolff@gmx.de
E-Mail: kiezkasse-schmoeckwitz@ba-tk.berlin.de
Zeit: jeweils donnerstags, 03.05.2018 und 07.06.2018, um 19:00 Uhr
Ort: Inselschule Schmöckwitz, Adlergestell 776, 12527 Berlin-Schmöckwitz 


Bürgerversammlung zur Kiezkasse in NIEDERSCHÖNEWEIDE am 15. Mai 2018, 18:00 Uhr

Pressemitteilung vom 16.04.2018, Bezirksamt Treptow Köpenick

Die Bürgerversammlung zur Kiezkasse in NIEDERSCHÖNEWEIDE findet am

  • 15. Mai 2018, 18:00 Uhr im
  • Soziokulturellen Zentrum „RatzFatz“,
  • Schnellerstr. 81, 12439 Berlin.
    statt.

In diesem Jahr stehen für Niederschöneweide insgesamt 4.300 € zur
Verfügung.
Die Teilnehmer/-innen der Bürgerversammlung entscheiden, was mit dem
Geld im Sinne des Ortsteils getan werden kann.
Vorschläge können vorab online hier eingetragen werden:
https://mein.berlin.de/projects/kiezkasse-niederschoneweide-2018 oder per
E-Mail an kiezkasse-nsw@ba-tk.berlin.de gesendet werden.
Ihre Kiezpaten Alexander Bertram & Philipp Wohlfeil 


Bürgerversammlung zur Kiezkasse in der Bezirksregion Köpenick Süd am 02.05.2018

Pressemitteilung vom 16.04.2018, Bezirksamt Treptow Köpenick

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Köpenick Süd,

hiermit laden wir Sie herzlich zur 2. Bürgerversammlung 2018 in Köpenick Süd (Kietzer Feld und Wendenschloß) am

  • Mittwoch dem 2.05.2018 ab 18:00 Uhr
  • im Kietz-Klub-Köpenick, Köpenzeile 117, 12557 Berlin ein.

Nachdem die konkreten Angebote für die beschlossenen Maßnahmen aus der 1. Bürgerversammlung am 28. Februar eingeholt wurden, ergibt sich noch eine Restsumme an Kiezmitteln von 505 €.
Wir wollen mit Ihnen gemeinsam über die Verteilung dieser Mittel beraten.
Es liegt auch schon ein Antrag der Evangelischen Schule vor. Dort werden am 21. April Bienenstöcke angesiedelt. Die Kiezkassenmittel sollen für Anpflanzungen (Bienennahrung) im Umfeld der Bienenstöcke verwendet werden.
Wir hoffen sehr auf Ihre Teilnahme an der Bürgerversammlung.
Kontakt:

BVV-Treptow-Köpenick, Kiezkasse Köpenick Süd, Postfach 910240, 12414 Berlin 


Bürgerversammlung Altstadt / Kietz entscheidet Vergabe der Kiezgelder

Pressemitteilung vom 11.04.2018, Bezirksamt Treptow Köpenick

20 Bürgerinnen und Bürger fanden sich am 10. April 2018 zusammen, um darüber zu beraten, wie die Kiezgelder für Altstadt Köpenick / Kietzer Vorstadt in diesem Jahr ausgegeben werden. Sie folgten damit einem Aufruf der Bezirksverordnetenversammlung, die jedem der insgesamt 20 Kieze im Bezirk

Gelder je nach Einwohnerstärke für die Gestaltung der Ortsteile zur Verfügung stellt. Es kamen viele Ideen zusammen und letztendlich entschied sich die Versammlung, die 2.800 € für folgende Projekte zur Verfügung zu stellen:

  • Zuschuss für die Herstellung der Bronzefigur „Die Kugelspielerin“ und Aufstellen einer Erläuterungstafel (542,50 €)
  • Zuschuss für das Kinderkulturprogramm des Kietzer Sommerfestes am 16. Juni 2018 (542,50 €)
  • Honorar für zwei Lesungen in der Galerie Grünstraße (300 €)
  • Zuschuss zum Programm des Generationstreffens der Sambakids am 15. September 2018 (442,50 €)
  • Zuschuss für das Nikolausfest 2018 beim beleuchteten Weihnachtskalender in der Mittelpunktbibliothek Köpenick (430 €)
  • + Zuschuss für die Lesebühne beim Katzengrabenfest am 25. August 2018 (542,50 €) 

Bürgerversammlung zur Kiezkasse in der Bezirksregion Köpenick-Nord am 27.04.2018

Pressemitteilung vom 28.03.2018, Bezirksamt Treptow Köpenick

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat auch für das Jahr 2018 Gelder für Kiezkassen in allen Ortsteilen des Bezirks bereitgestellt.
Die Bürgerversammlung für Köpenick-Nord findet am Freitag, dem 27.04.2018, um 18:00 Uhr im Charlotte-Rose-Haus statt.
Die verantwortlichen Kiezpaten (W. Holzhausen, R. Seth) laden Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder in Höhe von 4.800 Euro zu beraten. Auf dieser Zusammenkunft werden die bisher eingereichten Vorschläge 2018 vorgestellt. Weitere Vorschlägen können bis zum 19.04.2018 eingereicht werden.
Die nach Einwohnerzahl bereitgestellten Gelder sind ein Anfang, die Einwohnerinnen und Einwohner zu beteiligen und einen Gestaltungsprozess vor Ort einzuleiten.
Kontakt:

  • Kiezpate Wolfgang Holzhausen
    Tel. (0172) 1528535
  • Kiezpatin Romana Seth
    Tel. (0177) 4424076
  • E-Mail

Zeit: Freitag, 27.04.2018, 18:00 Uhr
Ort: Charlotte-Rose-Haus, in der Mahlsdorfer Str. 48, 12555 Berlin-Köpenick 


Bürgerversammlung zur Kiezkasse in der Bezirksregion Friedrichshagen am 25.04.2018

Pressemitteilung vom 22.03.2018, Bezirksamt Treptow Köpenick

Erste Bürgerversammlung zur Kiezkasse in Friedrichshagen am 25. April 2018

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) des Bezirks Treptow-Köpenick hat auch für das Jahr 2018 Gelder für Kiezkassen in allen Ortsteilen des Bezirks bereitgestellt.
Die erste Bürgerversammlung für Friedrichshagen/ Hirschgarten findet am Mittwoch, dem 25. April, um 18 Uhr im KIEZKLUB VITAL, Myliusgarten 20 statt.
Die verantwortlichen Kiezpaten Norbert Pewestorff (DIE LINKE) und Ralf Thies (SPD) laden Bürgerinnen und Bürger der Bezirksregion ein, um gemeinsam über die Verwendung der bereitgestellten Gelder in Höhe von 6.900 Euro zu beraten. Auf dieser Zusammenkunft werden die bisher eingereichten Vorschläge 2018 vorgestellt. Darüber hinaus haben Bürger/innen von Friedrichshagen und Hirschgarten bis zum 18.04.2017 die Möglichkeit, Vorschläge einzureichen. Ein Eintragsformular ist auf der Internetseite der BVV unter der Rubrik „Kiezkasse“ hinterlegt. Die Vorschläge können ab sofort per E-Mail oder telefonisch den verantwortlichen Kiezpaten mitgeteilt werden. Auf der Beteiligungsplattform des Landes Berlin „meinBerlin“ gibt es auch die Möglichkeit, Ideen und Vorschläge online einzustellen.
Informationen und Kontakt:
Kiezpate: N. Pewestorff (DIE LINKE), 0177 2153627
Stellv. Kiezpate: R. Thies (SPD), 0179 2566365
E-Mail: kiezkasse-friedrichshagen@ba-tk.berlin.de

1. Bürgerversammlung:

  • Zeit: Mittwoch, 25.04.2017, 18:00 Uhr
  • Ort: KIEZKLUB VITAL, Myliusgarten 20, 12587 Berlin